AUS GEGEBENEM ANLASS IST MEINE PRAXIS AB MITTOCH, 18.03.2020 BIS AUF WEITERES GESCHLOSSEN !!!

Die Sensomotorische Körpertherapie ist eine medikamentenfreie Methode zur Behandlung von Schmerzen und funktionellen Beschwerden, deren Ursache Spannungszustände in Muskulatur und Bindegewebe sind.

Chronisch verspannte Muskeln können vom Gehirn nicht mehr wahrgenommen werden und willentlich nicht mehr gelöst werden. Das bezeichnet Thomas Hanna (1928-1990) als sensomotorische Amnesie. Durch diese Amnesie nimmt man seine Fehlhaltungen selbst nicht mehr wahr und kann sie deshalb auch nicht mehr bewusst ändern.

Hannas Ansätze speisen sich aus physiotherapeutischen Techniken und Erkenntnissen aus der neurologischen Forschung von Hans Selye (1907-1982) und Moshe Feldenkrais (1904-1984). Er verband beide medizinischen Disziplinen und hat mit Somatics ein ganzheitliches, körpertherapeutisches Heilverfahren für chronische Muskelverspannungen entwickelt.

Somatics und Somatic Education, von Hanna, nutzt die neurophysiologische Tatsache, dass die Motorik des Körpers (also die Bewegungsabläufe) von der Sensorik (Körperwahrnehmung) maßgeblich beeinflusst  wird. Durch die somatische Muskelentspannung werden Spannungszustände in Muskulatur und Bindegewebe aufgespürt und nachhaltig gelöst. Dadurch können Schmerzen gelindert, die Atmung befreit, verhärtete Muskeln gelockert und die Beweglichkeit insgesamt verbessert werden.

60,- € / 1 Std.

 

Zur Wohlfühloase wurde ausnahmsweise auch der Garten der Familie Häusler in Dorfen (Mühlangerstraße). Brigitte Häusler begrüßte dort zahlreiche Kunden, Freunde und interessierte Gäste zum „Tag der offenen Tür“. Gefeiert wurden „10 Jahre Seelen-Steine“ und „10 Jahre Wellness-Massagen und Meditation“.

Eine langjährige Kundin von „Seelen-Steine“ ist Lotti Trebing. Die Dorfenerin schwärmte, sie habe schon öfters an den Meditationstagen im Kloster Armstorf teilgenommen: „Das ist immer ein wunderschöner Tag, aus dem man tiefenentspannt herausgeht. Das ist wirklich ein Erlebnis“. Eine andere sehr zufriedene Kundin erzählte, am Anfang habe sie „mit einer Meditation die Steine in ihrer Seele bearbeiten wollen“. Daraus wurde schnelle Meditation mit Massage und inzwischen komme sie nur noch zu den entspannenden Massagen.

Brigitte Häusler hat 2009 eine Ausbildung zur Meditationsleiterin und Wellnessmasseurin für Aroma- und Hot-Stone-Massagen absolviert. Seit 2012 gibt sie regelmäßig auch Meditations- und Entspannungstage im Bildungshaus des Klosters Armstorf. Ihre Ausbildung erweiterte Häusler 2015 mit einer Weiterbildung für Klangschalenmassage und 2017 für Fußreflexzonenmassage.

Die Kunden genießen bei „Seelen-Steine“ im Behandlungsraum eine kurze Auszeit vom Alltagsstress und lassen sich verwöhnen. Ziel ist es in entspannter und wohltuender Atmosphäre zu sich selbst zu sich finden, loslassen von Sorgen und neue Energie zu tanken, um Ruhe und Gelassenheit in den Alltag mitzunehmen. Körper und Seele sollen sich im Einklang befinden. 

Text: WEI

Seelen-Steine

Wohltuende Wellness-Energiemassagen bietet Brigitte Häusler  in der Mühlangerstraße 11 in Dorfen. Dazu gehören Massagen mit Aroma-Ölen, Steinen, Kugeln und Kristallen.

Auch werden  Hot-Stone- und Klangschalen-Massagen  angeboten. Außerdem Meditiationsitzungen, ganzheitliche Lebensberatung, Meditations- und Entspannungstage, Wünschelrutengehen und Verkauf von Schmuck-Steinen.

Seelen-Steine - Eröffnung Seelen-Steine - Eröffnung Seelen-Steine - Eröffnung

Wir nutzen auf unserer Website außschließlich Session-Cookies zur Sitzungssteuerung. Sie können durch einen Klick auf "Ablehnen" die Speicherung dieser Cookies auf ihrem Gerät verhindern. In diesem Fall sind jedoch Funktionen, die ein Login erfordern, nur noch eingeschränkt oder gar nicht mehr verfügbar.